Febris – Die smarte IoT Corona Ampel

Indoor CO2 Sensor

CO2 in ppm oder VOC Gase
Temperatur, rel. Luftfeuchtigkeit und Druck
Wechselbare AA Zellen
Akustisches Signal via Buzzer und optisches Feedback
Double Tap löst sofortige Messung und Ausgabe aus

Ausgangssituation

Derzeitig wurde als ein möglicher Übertragungsweg des Corona Virus Aerosole in der Atemluft ausgemacht. Studien belegen, dass die Infektionsraten in Innenräumen höher sind, als an der frischen Luft. Somit liegt der Verdacht nahe, dass eine schlechtere Luftqualität in Innenräumen ein Indikator für ein erhöhtes Infektionsrisiko ist. Ein Maß für die Raumluftqualität ist die CO2 Gaskonzentration, die die Sensoren der Febris Reihe ermitteln können. Je höher die Konzentration, desto schlechter die Raumluft und desto höher ist die Infektionswahrscheinlichkeit. In diesem Zuge soll der Febris bei Überschreiten von Grenzwerten direkt warnen und durch die Datenaggregation und -analysen dazu beitragen, die Infektionswege besser zu verstehen. Als Maßnahme zur Reduktion des Risikos ist ausreichendes Lüften vorgesehen.

Vorteile eines smarten CO2 Sensors?

Automatische Dokumentation und Archivierung

Überwachung von kompletten Gebäudekomplexen

Kontrolliertes und bedarfsgerechtes Lüften möglich

Verfügbar mit

Profil

Febris ist unsere Antwort auf Corona. Dabei handelt es sich um eine smarte und drahtlose Corona Ampel aus dem Hause Sentinum. Der Sensor erfasst in regelmäßigen Abständen den CO2 Gehalt in der Luft in ppm, sowie Temperatur und Luftfeuchtigkeit und warnt bei der Überschreitung des vorgegebenen Grenzwertes akustisch über einen Buzzer und visuell durch helle LEDs. Zusätzlich werden die Daten in regelmäßigen Abständen über NB-IoT oder LoRa übertragen. So können Räume oder ganze Gebäude effizient überwacht werden. Alternativ kann der Sensor auch mit einem zusätzlichen VOC Sensor ausgestattet werden. Betrieben wird der Sensor mit 4xAA Zellen, die einfach austauschbar sind. Mit einem einfachen double tap auf den Sensor kann manuell eine sofortige Messung ausgelöst werden. Empfohlen ist eine Wandmontage. Alternativ kann der Sensor auch auf Schreibtische oder Schränke gestellt werden.

CO2 Raumluftmonitoring zur Optimierung von Lüftungszyklen 

Sensor + Webanwendung = Lösung

Zusammen mit dem Febris Sensor stellen wir System zur Überwachung der Raumluft für Innenräume bereit. Die Anwendung kann zusammen mit der Cellular Variante (NB-IoT, LTE-CAT-M1) direkt genutzt werden. Temperatur, rel. Luftfeuchtigkeit, Druck und CO2 Werte werden angezeigt und archiviert. zusätzlich können Grenzwerte eingestellt und Warnungen ausgegeben werden. Im Gegensatz zu bestehenden Lösungen wird die Verwaltung von weitläufigen Gebäudekomplexen vereinfacht. Unsere Anwendung ermöglicht das Einrichten unterschiedlicher Gebäudestandorte und bietet eine übersichtliche Verwaltungsoberfläche. Die Anwendung kann optimal zur Raumluftüberwachung genutzt werden, um die Lüftungszyklen zu optimieren und damit präventiv gegen das Coronavirus einzudämmen.

Eigenschaften

CO2 Messung in ppm oder VOC Gase

Temperatur, rel. Luftfeuchte, Druck

Smarte Corona Ampel Funktion

lxbxh 86mmx86mmx25.5mm

Extended Features

Optisches Feedback
Der Febris Sensor verfügt über direktes visuelles Feedback für den Nutzer. Die Luftqualität wird in Form eines LED Ampelsystems angegeben und eingeordnet. Das erlaubt ggf. eine direkte Reaktion und das Ableiten von Maßnahmen.
Akustisches Feedback

Neben des LED Ampelsystems verfügt der Febris Sensor über eine akustisches Feedback. Dazu ist ein Buzzer im Sensor integriert. Dieser lässt sich über NFC ein- oder ausschalten. So werden Nutzer auch ohne ständiges Überwachen der Ampel informiert.

Wechselbare Batterien
Der Sensor verfügt über vier wechselbare Standard AA Batterien. Das ermöglicht extra kurze Mess- und Sendeintervalle bei häufigeren Wechselzyklen. Zum Wechseln kann der Sensor einfach mit Schnappverschluss geöffnet werden. 
Netzteil Versorgung
Neben einem Batteriebetrieb lässt sich der Febris auch mit einem Netzteil versorgen. Dies ermöglicht mehr Anwendungsflexibilität und noch kürzere Mess- und Sendeintervalle. In dieser Konfiguration sind die Batteriehalter aus dem Produkt entfernt.
Provisioning over NFC
Die Aktivierung des Sensors erfolgt via NFC und bietet die Möglichkeit, sensor- und netzwerkspezifische Einstellungen an die jeweilige Anwendung anzupassen. Die App ATLASConnect ist im jeweiligen App Store für Android und iOS erhältlich.
Double Tap
Mit Hilfe eines Double Taps auf den Febris Sensor wird eine sofortige Messung ausgelöst. Ob die Luftqualität ein kritischen Level erreicht hat wird sowohl über die LED Ampel, bei kritischer Raumluft auch über ein akustisches Signal ausgegeben.

Laufzeitübersicht

 

Anzahl der Sendungen/Tag (1 Messung pro 5 Minuten, Selbstentladung 5%/Jahr, Berechnungen beruhen auf durchschnittlicher, voller Alkaline Zelle, längere Laufzeit mit Lithium Zellen) 96 72 48 24 12 6
Laufzeit LoRa in Jahren (unconfirmed, SF12) 1,5 2 2,2 2,6 2,8 3
Laufzeit NB-IoT in Jahren 0,5 0,7 0,8 1,1 1,7 2,2

Empfohlene Montagearten

Magnete

Wandmontage

Stellen oder Legen

Branchen

Industrie und Produktion

Messen, Büros, Meetingräume

Gebäude Monitoring

Schulen, KITAS, Pflegeheime

Gastronomie und Einzelhandel

Case Studies

NB-IoT | CO2 Sensor | Febris | Corona Ampel |

Corona Ampel in Gebäuden

Aufgrund der Bauweise eignet sich die Febris Serie perfekt für den Einsatz als smarte Corona Ampel. Derzeitig wurde als ein möglicher Übertragungsweg des Corona Virus Aerosole in der Atemluft ausgemacht. Fest steht auch, dass die Infektionsraten in Innenräumen höher sind, als an der frischen Luft. Somit liegt der Verdacht nahe, dass eine schlechtere Luftqualität in Innenräumen das Infektionsrisiko erhöht. Ein Maß für die Raumluftqualität ist die CO2 Gastkonzentration, die die Sensoren der Febris Reihe ermitteln können. Als Maßnahme zur Reduktion des Risikos ist Lüften vorgesehen. Derzeit ist der Febris zusammen mit unserer Weblösung in einigen Gebäudekomplexen im Einsatz. Beispielsweise wird der Sensor als Monitoring System am Lehrstuhl FAPS der FAU Erlangen-Nürnberg eingesetzt.

 

NB-IoT | CO2 | Febris | Corona Ampel | Industrie | Produktion

Corona Ampel in der Industrie

Derzeit wird der Febris auch in Produktionsumgebungen und Werkstätten getestet. Vor allem schlecht belüfteten Umgebungen können Corona Infektionen nach sich ziehen. Sind unterschiedliche Bedienstete infiziert, so sehen die Behörden teilweise einen kompletten Austausch der Angestellten einer Schicht vor. Hier können dokumentierte Verläufe der Luftqualität helfen, die Gefahr einzudämmen. Deswegen lohnt sich der Sensor oder die vollständige Lösung für das produzierende Gewerbe. Wir bieten auch eine API Schnittstelle, um die Daten in die jeweiligen ERP Systeme einzubetten. Ein weiterer Vorteil ist die einfache Montage über starke Magnete. So kann die Position des Sensors je nach Wunsch angepasst werden. 

Produktversionen

 

Kommunikation Energiebereitstellung Sensorik
FEBR-LOEU-CO2-BAT LoRa EU Batterie THP, CO2
FEBR-LOEU-VOC-BAT LoRa EU Batterie THP, VOC
FEBR-NB-CO2-BAT LoRa EU Batterie THP, CO2
FEBR-NB-VOC-BAT LoRa EU Batterie THP, VOC
FEBR-LOEU-CO2-NET NB-IoT, CATM1 Netzteil THP, CO2
FEBR-LOEU-VOC-NET NB-IoT, CATM1 Netzteil THP, VOC
FEBR-NB-CO2-NET NB-IoT, CATM1 Netzteil THP, CO2
FEBR-NB-VOC-NET NB-IoT, CATM1 Netzteil THP, VOC

Messaufzeichnungen erwünscht? – Dann kontaktieren Sie uns!

Sie wollen Messaufzeichnungen oder Verlaufsgraphen in speziellen Containern einsehen? Dann kontaktieren Sie uns einfach. Aufgrund zahlreicher Kunden in unterschiedlichen Anwendungen können wir Ihnen gerne Verlaufsgraphen zur Verfügung stellen.