Füllstandsmessung von Streugutkisten: Pilotprojekte erfolgreich abgeschlossen – Vorbereitungen für die Wintersaison 2020/2021 laufen

Der Sommer steht noch in den Startlöchern – wir bereiten uns schon auf den Winter vor. Zusammen mit unserem exklusiven Vertriebspartner für Füllstandsmessungen in Streugutkisten, der Firma MAIBACH, konnten wir in der Wintersaison 2019/2020 Pilotprojekte in mehr als zehn bayrischen und baden-württembergischen Kommunen erfolgreich umsetzen. Die Füllstandsensoren werden inklusive smarter Webanwendung auf Basis von NB-IoT oder LoRa angeboten und helfen den städtischen Winterdiensten, ihre Anfahrrouten für die Befüllung von Streugutkisten zu optimieren Somit können redundante Fahrten vermieden und den Bürgern stetiger Nachschub von Streugut gewährleistet werden. Das spart nicht nur Kosten für die städtischen Betriebe, sondern sorgt für zusätzliche Bürgersicherheit in unseren Gemeinden und Städten. Darüber hinaus kann die Zweckentfremdung oder der Missbrauch von Kisten gemeldet werden. 

Die Sensoren arbeiten drahtlos und haben eine Laufzeit von mindestens drei Jahren. Dabei ergänzen sich zwei unterschiedliche Sensortechnologien zu einem redundanten Messprinzip, was auch unter schwierigen Einsatzbedingungen zu qualitativ hochwertigen Messergebnissen führt. Zudem können Klappenöffnungen, kontinuierlich geöffnete Hauben und starke Erschütterungen detektiert werden.

Wir haben die Zeit im Sommer genutzt, um die gewonnen Daten aus den Pilotprojekten und Feldtests zu analysieren und unser Produkt nochmals zu verbessern. Deshalb starten wir mit einem serienfertigen Produkt in den kommenden Winter.

Die Firma Maibach besitzt die patentierte Technologie zur Füllstandsüberwachung in Streugutkisten und ist mit der Lösung Vorreiter auf dem europäischen Markt. Das Unternehmen entwickelte und optimierte mit Sentinum zusammen als Partnerunternehmen einen Sensor, der die Herausforderungen im kommunalen Betrieb erfüllt. Wir sind froh auf ein offenes und zukunftsorientiertes Unternehmen gestoßen zu sein, die seit Jahren qualitativ hochwertige Produkte für kommunale Betriebe herstellt und jetzt einen Beitrag zur Digitalisierung von Winterdiensten beiträgt.

Die Sensoren und die Lösung sind ausschließlich über unseren Vertriebspartner Maibach erhältlich. Lesen Sie hier unsere Erfolgsgeschichten oder informieren Sie sich hier über das Produkt.