+49 911 5302 9411 info@sentinum.de

Multipurpose Füllstandsensor Apollon-Q jetzt mit wechselbarer Batterie verfügbar

Auch aufgrund vieler Kundenanregungen haben wir reagiert und die den multipurpose Füllstandsensor Apollon-Q in der gesamten Serie (LoRaWAN, NB-IoT, MIOTY und LTE-CAT-M1) mit austauschbaren Batterien ausgestattet. Natürlich steht die Version mit fest eingebauten Zellen unseren Kunden immer noch zur Verfügung. Die Produkte mit den wechselbaren Zellen werden ab sofort im Artikelcode mit -CHG am Ende geführt. Ab sofort kann also z.B. auch S-APOQ-LOEU-T-ACC-CHG bestellt werden. Weiterhin haben wir auch niedrige Temperaturen bis -25° Celsius sichergestellt. Die Lebensdauer kann bei den entsprechenden Kommunikationsstandards mit ca. 66% im Vergleich zur Version mit den fest eingebaute Zellen angegeben werden. Zum Batteriewechsel nimmt man einfach die Rückseite des Sensors mit Hilfe der vier Gehäuseschrauben ab und kann jetzt die Batterien wechseln. Dabei ist unbedingt auf die Polung zu achten. Des Weiteren empfehlen wir für den reibungsfreien Betrieb 1,5 Volt Lithium Zellen. Die Nennspannung von 1,5 Volt pro Zelle darf in keinem Fall überschritten werden, da es sonst zur Beschädigung des Sensors kommen kann. Wie empfehlen hier Energizer Ultimate Lithium oder Varta Ultra Lithium Batterien. Von der Verwendung von Alkaline Zellen wird abgeraten. Falls weitere Fragen aufkommen, wenden Sie sich bitte an info@sentinum.de. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

Pin It on Pinterest