+49 911 5302 9411 info@sentinum.de

Starkregen Frühwarnsystem – Grafing und Dorfen rüsten auf

Das Starkregen Frühwarnsystem der Firma Spekter aus Herzogenaurach, kurz FAS, wird zukünftig auch von den Städten Grafing und Dorfen eingesetzt. Damit folgen die Kommunen zahlreichen weiteren Städten, die das IoT System bereits erfolgreich nutzen. Der Weg zur Smart City ist damit auch hier geebnet. Das FAS schützt und warnt Bürger sowie Feuerweheren vor drohenden Überflutungen, die durch plötzliche Starkregenereignisse auftreten. Das System analysiert relevante Daten von Gewässerpegeln und Umwelt, wertet diese in Echtzeit aus und berechnet die aktuelle Gefahrenlage. Dazu wurden mehrere drahtlose Radar Pegelmesssysteme auf Basis des Neptun Sensors, sowie weitere Basisstationen installiert. Im Falle einer potenziellen Überflutung werden die Bürger, Feuerwehr und weitere Dienststellen über unterschiedliche Dienste gewarnt. Die Nachfrage nach dem Produkt ist hoch.

Im Bereich der Datenerfassung setzt Spekter erneut auf Sensoren und Infrastrukturlösungen von Sentinum. Neben energieautarken und drahtlosen Pegelsensoren stellt Sentinum Produkte zum Aufbau eines flächendeckenden LoRaWAN® Funknetzes bereit. Die Sensoren wurden speziell für die Anwendungen in Hochwassergebieten konzipiert und messen Flusspegel zuverlässig über Radar. Die Daten werden durch eine intelligente Vorverarbeitung direkt auf dem Sensor ausgewertet. Dabei werden auch die Mess- und Sendeintervalle dynamisch angepasst, wodurch die Sensoren im Bedarfsfall automatisch reagieren können. Neben den drahtlosen Pegelsensoren stellt Sentinum die Elektronik für weitere Hardwarebausteine bereit. Zusammen mit Spekter deckt die Lösung von Sentinum die gesamte Kette von Sensor, über Netzwerkinfrastruktur bis hin zur Cloud alles ab. Dabei kommen die neusten auf dem Markt verfügbaren Kommunikations- und Sensortechnologien wie LoRaWAN® und NB-IoT zum Einsatz. Zusammen ergeben die einzelnen Komponenten ein weltweit einzigartiges und innovatives Starkregenalarmsystem das Bürger, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen effizient vor Überflutungen schützt und somit einen wesentlichen Beitrag zum nationalen und internationalen Hochwasserschutz leistet.

Zu den Unternehmen:

Spekter ist ein führendes Environment-Tech Unternehmen im Bereich Starkregen Risikomanagement. Spekter vereint fachliches KnowHow, Cutting-Edge Technologie und Marktpräsenz in enger Zusammenarbeit mit seinen Partnern. Spekter schafft umfassende Lösungen um Gefahren durch Überflutung zu erkennen und Menschen vor diesen zu schützen.

„Wir wissen, dass Gefahren durch Starkregen zunehmen und wir sind der festen Überzeugung mit unserer Technologie Menschen und Werte vor Überflutung zu schützen.“

Sentinum bietet IoT Lösungen für Kommunen und Unternehmen, angefangen von der Entwicklung und dem Vertrieb eigener Sensoren, über den Aufbau von LPWAN Infrastruktur bis hin zur Implementierung von intelligenten Webservices für Endkunden. Sentinum hat sich auf energieautarke und drahtlose Sensoren auf Basis von energieeffizienten Kommunikationstechnologien spezialisiert und bietet damit Kunden skalierbare und performante Produkte.

Pin It on Pinterest